New  Ab sofort kannst Du Deine Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Touren bei uns buchen  CityGuideLounge


Weiterempfehlungen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Kartenansicht
MAP

Fehler gefunden?
Korrektur senden!
 

Das, nach dem ehemaligen Herrscher Dubai´s Scheich Saeed Al Maktoum benannte, historische Haus wurde Ende des 19. Jahrhunderts als Herrschersitz für die Familie Al Maktoum erbaut. Heute befindet sich darin ein Museum sowie verschiedene einzigartige Bilderausstellungen, die das alte ursprüngliche Dubai und den Wandel ins Moderne zeigen. Außerdem gibt es interessante Dokument-, Münz- und Briefmarkensammlungen zu bestaunen, die bis ins 18. Jahrhundert zurück reichen. Das Wunderwerk der arabischen Architektur sollte man sich bei einem Besuch Dubai´s auf keinen Fall entgehen lassen. Es ist eines der ältesten Gebäude der Stadt und vermittelt einen Eindruck wie die Familie hier gelebt hat. Geöffnet ist es samstags bis donnerstags von 8:00 bis 20:30 Uhr und freitags von 15:00 bis 21:30 Uhr. Die Öffnungszeiten können während des Ramadan abweichen.


Weiterempfehlungen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Kartenansicht
MAP

Fehler gefunden?
Korrektur senden!
 

Das Dubai Fort liegt südlich vom Dubai Creek in dem Al Souk Al Kabir District in Bur Dubai. Erbaut wurde das Fort vor mehr als 200 Jahren, im Jahre 1787. Seit 1971 (im Jahr als die Föderation gegründet wurde) befindet sich in diesem historischen Fort das bekannteste Museum Dubai’s, das Dubai Museum. Das 1995 erweiterte Museum zeigt in all seinen Ausstellungsräumen auf mehreren Etagen Wissenswertes und Informatives über die Geschichte Dubai´s. Jeder der es zeitlich einrichten kann, sollte einen Besuch dieses einmaligen Museums, mit all seinen historischen Artefakten, fest in seinen Dubai Urlaub einplanen. Wer dies nicht schafft, verpasst die Möglichkeit die arabische Geschichte richtig kennenzulernen!


Weiterempfehlungen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Kartenansicht
MAP

Fehler gefunden?
Korrektur senden!
 

Im Camel Museum (Kamelmuseum) im Shindagha Historic District in Bur Dubai bekommen Besucher einen Einblick wie und warum das Kamel einen so hochrangigen Stellenwert in der arabischen Welt hat. Die Ausstellung ist verständlich und übersichtlich aufgebaut und bietet eine gute Übersicht über die historische Geschichte.


Weiterempfehlungen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Kartenansicht
MAP

Fehler gefunden?
Korrektur senden!
 

In Fussnähe der bekannten Al Farooq Mosque im Al Fahidi Historic District in Bur Dubai liegt das Coin Museum (Münzmuseum). Mehr als 470 Münzen aus dem Mittleren Osten, Ägypten, der Türkei und Marokko sind dort ausgestellt. In insgesamt acht Ausstellungsräumen erfahren Besucher Interessantes und Wissenswertes über die wertvollen Fundstücke aus der vergangenen Zeit.


Weiterempfehlungen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Kartenansicht
MAP

Fehler gefunden?
Korrektur senden!
 

Das 1940 erbaute Horse Museum (Pferdemuseum) liegt im Shindagha Historic District in Bur Dubai, in Fußnähe vom Sheikh Saeed bin Maktoum Haus. Wissenshungrige bekommen dort die Möglichkeit ihr allgemeines Wissen über Pferde, aber auch im Speziellen über arabische Pferde, zu erweitern. Das Museum bietet Hintergrundinformationen rund ums Pferd, z. B. als Transportmittel, bis hin zum Stellenwert des Pferdes als Rennpferd in der arabischen Welt. 

Zurück zum Anfang