WhatsApp Nr: +44 78 11 8888 33

New  Ab sofort kannst Du Deine Eintrittskarten für Sehenswürdigkeiten, Ausflüge und Touren bei uns buchen  CityGuideLounge

The Palm Jumeirah: Größte von Menschen erschaffene Insel der Welt
Selbsterlebtes oder auch Fragen dürfen gerne ins Kommentarfeld eingetragen werden Kommentare

Die einzigartige "Jumeirah the Palm" Palmeninsel in Dubai ist, mit 560 ha, die größte von Menschen erschaffene Insel der Welt und kann sogar aus dem Weltall bestaunt werden. Inoffiziell wird die Insel auch als das 8. Weltwunder bezeichnet und ist eigentlich keine Insel, da sie durch eine Brücke mit dem Festland verbunden ist. Um das Inselarchipel wurde ein Halbmond erbaut, der dieser als Wellenbrecher dient und sie vor rauem Wetter schützt. Es wurden verschiedene Inseln geschaffen und so verbunden, das sie die Form einer Palme haben. Ganze sieben Kilometer erstreckt sie sich in den Persischen Golf und bietet Dubai somit mehrere Kilometer zusätzliche Küste. Für die künstliche Erschaffung wurden ca. 90 Millionen Kubikmeter Sand und ganze sieben Millionen Tonnen Stein verwendet. Mit dem gesamten Material, das verarbeitet wurde, könnte man eine zwei Meter hohe und halben Meter dicke Mauer bauen und mit dieser drei Mal die Welt umrunden. Deira, die größte der drei Inseln der Palme, beheimatet diverse Wohnanlagen, Häfen, Sportanlagen und Shopping Malls. Jebel Ali, die zweitgrößte Insel, gilt als Unterhaltungs- und Vergnügungsort für Groß und Klein. Die kleinste der Inseln wurde Jumeirah genannt und ist ideal zur Entspannung und Freizeitgestaltung.


Weiterempfehlungen

1 1 1 1 1 1 1 1 1 1 Bewertung 0.00 (0 Stimmen)

Kartenansicht
MAP

Fehler gefunden?
Korrektur senden!
 

Insgesamt soll die Palme mit die besten und beliebtesten Attraktionen sowie Hotels der Vereinten Arabischen Emirate beheimaten. Dazu zählt u. a. das unverwechselbare Atlantis Hotel, welches auf der Spitze, mit Blick aufs offene Meer, erbaut wurde. Für den Transport vom Fuße bis zum Kopf der Insel sorgt eine eigene Bahnlinie, die "Palm Jumeirah Monorail", welche auch eine Verbindung zum Festland bietet. Außerdem bietet die Lage der Palme nicht nur für Touristen und Besucher die perfekte Möglichkeit zum Tauchen, Schnorcheln und sämtlichen anderen Wasseraktivitäten. Ein Ausflug auf dieses unglaubliche Wahrzeichen Dubai´s lohnt sich und sollte für jeden Besucher des Wüstenstaates auf der Liste stehen.

Lage:
Im Stadtteil Jumeirah

Erreichbar mit:
Auto (Mietwagen gesucht?), Motorrad oder Fahrrad; Hop-on Hop-off Bus; Big Bus; Metro; Taxi

Kosten:
kostenlos

Parkmöglichkeiten:
Kostenlose Parkplätze befinden sich in Fußnähe

Video:


Weitere Dubai-Ideen:

 

 ---

Like uns auf Facebook und folge uns auf Instagram und Twitter, um auf dem Laufenden zu bleiben!

Zurück zum Anfang